Erfolgsgeschichte

seit der Gründung in 1988

30 Jahre SBS

2018
Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserer kundenorientierten Expertise und unseren eigenen herstellerneutralen SB-Lösungen seit 30 Jahren einen wertvollen Beitrag zum Erfolg des Geldautomaten in der DACH-Region leisten dürfen.

2017
Das Jahr 2017 ist ein besonderes Jubiläumsjahr, denn vor 50 Jahren wurde der erste Geldautomat in Betrieb genommen. 2017 sind weltweit mehr als 3 Millionen Geldautomaten installiert und täglich kommen neue Standorte dazu.

Mit der Gründung der Salzburger Banken Software Schweiz GmbH ist die SBS nun auch in der Schweiz direkt vertreten.

Relaunch unserer herstellerneutralen SB-Geräte Management Lösung KIXOperator.

2016
Erweiterungen in der SBS SB-Lösung KIXCustomer erlauben die Durchführung von Überweisungen an SB-Geräten mittels QR-Code.

2015
Fiducia IT AG ermöglicht mit M-cash den Endkunden ihrer Banken die Bargeldbehebung ohne Karte unter Zuhilfenahme der mobile banking Applikation. PSA Payment Services Austria installiert den ersten NFC-fähigen Geldautomaten in Österreich. Die mit SBS multivendor Anwendung KIXCustomer NFC ausgestatteten Geldautomaten erlauben die Bargeldbehebung mit Kontaktloskarten oder NFC-fähigen mobilen Endgeräten und der darauf installierten "Bankomatkarte mobil".

Die Geldautomatenkonferenz SBS Talks 2015 im Mai in Salzburg freute sich über die rund 100 Teilnehmer aus fünf Nationen, die sich über neue Trends und Innovationen im SB-Bereich informierten. Bereits am Vorabend der Konferenz zeigte SBS in den eigenen Testlabors unterschiedliche Showcases, die es den Teilnehmern ermöglichten neueste Entwicklungen der SBS gleich an einem SB-Gerät auszuprobieren oder anzusehen. So gab es zum Beispiel die Möglichkeit Bargeldbehebungen auf einem Geldautomaten mit kontaktlosen Karten oder Mobiltelefonen durchzuführen, die mit der SBS multivendor Applikation und der aktuellen NFC-Technologie ausgerüstet waren. Darüber hinaus erlaubte ein anderer Showcase die Autorisierung der Transaktionen mit einem Handvenenscanner anstelle der PIN Eingabe.

2014
Mit dem Jahresende 2014 sind so gut wie alle 16.000 SB-Geräte der GAD eG im Feld erfolgreich auf die SBS multivendor Applikation KIXCustomer umgestellt. Auch der langjährige SBS Kunde Fiducia IT AG stellt alle ca. 23.000 SB-Geräte auf die SBS multivendor Applikation KIXCustomer um. SBS vergrößert die Niederlassung in Linz und etabliert dort ein SB-Geräte Installationskompetenzzentrum mit dem Ziel die Qualität und die Geschwindigkeit von SB-Geräten zu verbessern.

Das Qualitätsmanagement der SBS ist nun seit 20 Jahren nach ISO 9001 zertifiziert. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Wien wurde der SBS die Auszeichnung „20 Jahre zertifiziert von Quality Austria“ überreicht.
Seit dem Herbst 2014 werden in Deutschland 18.000 Geldautomaten mit der herstellerneutralen Lösung von SBS betrieben. SBS hat damit die Pflicht, eigene Softwareprodukte auch bezüglich Regularien auf den neuesten Stand zu halten. Die SBS SB-Applikation KIXCustomer wurde an die Anforderungen der aktuellsten „GA-Vereinbarung2011_REV_1“ angepasst. Darüber hinaus konnte die SBS Lösung für die Gerätetypen der Hersteller Wincor Nixdorf, NCR und Diebold erfolgreich zertifiziert werden.

2013
SBS erhält von der GAD eG in Münster den Auftrag 16.000 Geldautomaten, Cash-Recycler, Kontoauszugsdrucker und Service Terminals auf die SBS multivendor Applikation KIXCustomer umzustellen.
SBS gründet gemeinsam mit ausgewählten SBS Kunden die KIXCustomer User Group. Die Gruppe trifft sich zwei mal jährlich um die Weiterentwicklung der SBS multivendor Applikation KIXCustomer und zukünftige Innovationen im SB-Bereich zu diskutieren.
SBS erweitert die multivendor Applikation KIXCustomer um Funktionen, die es auch Blinden- und Sehbehinderten ermöglicht am Geldautomaten Bargeld zu beheben oder den Kontostand abzufragen.
SBS wird Mitglied der nexo Arbeitsgruppe, die es sich zum Ziel gesetzt hat die Kommunikationsprotokolle zwischen den Geldautomaten und den zentralen Systemen auf der Basis von ISO20022 auf den aktuellsten technischen Standard anzuheben.

Die Geldautomatenkonferenz SBS Talks im Juni 2013 lockte 160 Teilnehmer aus neun Nationen nach Salzburg. Viele neue Innovationen im SB-Bereich wurden vorgestellt und langjährige SBS Kunden aus Österreich und Deutschland berichteten von deren aktuellen Tätigkeitsschwerpunkt. Im Rahmen einer Abendveranstaltung wurde im Kavalierhaus das 25-jährige Firmenjubiläum der SBS gefeiert.

2012
Die 3BankenEDV mit den Banken Oberbank, BTV und BKS entscheiden sich für eine komplette Umstellung ihrer SB-Geräte auf die SBS multivendor Applikation KIXCustomer und das multivendor SB-Geräte Management KIXOperator von SBS.
Die Raiffeisen Bankengruppe in Österreich baut auch bei den Zahlungsvekehrsterminals auf die multivendor Lösung KIXCustomer von SBS.

Die Multivendor-Entwicklungsplattform KIXXtension der SBS unterstützt bereits über 140 verschieden SB-Gerätemodelle von namhaften Geräteherstellern. 2012 wurden neue Geräte integriert und die Plattform um einige Funktionen ergänzt. Ebenso wurde das SBS Produkt KIXOperator für die Begleitung der Einführung des PureSystem Servers der IBM erfolgreich erweitert und dem IBM PureScale Enablement angepasst. KIXOperator gehört zu den ersten Anwendungen im IBM Pure-Systems-Anwendungskatalog. SBS bietet mit dem KIXOperator eine Standardlösung für das SB-Geräte-Management und –Monitoring. Kunden, die sich für IBM PureSystems entscheiden, dürfen sich über eine noch einfachere und vor allem schnellere Installation des Serverteils freuen.

2011
SBS Kunden in Österreich schließen die Migration auf die Geldautomatenlösung KIXCustomer aus dem Hause SBS erfolgreich ab. Das verhilft SBS zu einem Anteil von über 50 Prozent im österreichischen Markt für SB-Geräte Software.
Mehr als 130 Teilnehmer aus neun verschiedenen Ländern nehmen an der Konferenz SBS Talks 2011 in Salzburg teil. SBS und Ihre Kunden informieren andere Kunden und Partner über die neuesten Produktentwicklungen und Projekte rund um die multivendor Produktsuite KIX.

2010
Der erste Goldautomat wird mit dem SBS Produkt KIXOperator überwacht.
In Zusammenarbeit mit FIDUCIA IT AG in Deutschland liefert SBS die erste SB-Geräte Management Lösung aus, mit der es möglich ist SB-Geräte außerhalb der Öffnungszeiten komplett stromlos zu schalten und bei Bedarf wieder mit elektrischem Strom zu versorgen.
Die Raiffeisen Banken Gruppe installiert in Österreich die ersten Geldautomaten, die mit der gesamten herstellerneutralen KIX-Plattform betrieben werden.
Wir gratulieren der Paylife Bank zur erfolgreichen PCI DSS Zertifizierung, die erste ihrer Art für eine Geldautomaten-Lösung im europäischen Markt.

2009
SBS gibt die neue SB-Gerätelösung KIXCustomer zur Installation frei, darüber hinaus auch die neue Lösung gegen Softwaremanipulationen auf SB-Geräten KIXProtect.
Das ARZ (Allgemeines Rechenzentrum) in Österreich schließt den erfolgreichen Roll-out von KIXBranch in mehr als 700 Zweigstellen ihrer Banken ab.
Die Raiffeisen Banken Gruppe startet in Österreich den Pilotbetrieb für die ersten Kontoauszugsdrucker auf der Basis der KIX-Plattform.
Die Paylife Bank Austria feiert die erste Bargeldauszahlung auf der neuen, von SBS entwickelten Softwareplattform KIXCustomer.
Die SB-Geräte Management und Monitoring Lösung KIXOperator geht beim ersten Kunden in Rumänien in Betrieb.

2008
Das ARZ (Allgemeines Rechenzentrum) startet in Österreich den Roll-out ihrer neuen multivendor Geldautomaten-Lösung basierend auf der KIX-Plattform.
Zusammen mit dem Raiffeisenverband Salzburg führt SBS eine moderne Schalter-Anwendung bei allen Zweigstellen der Raiffeisen Organisation in Salzburg ein.
Die SB-Geräte Management und Monitoring Lösung KIXOperator geht bei den ersten Banken in Ungarn in Betrieb.

2007
Eine EMV Chipkarten Unterstützung wird in die agree SB multivendor Lösung der FIDUCIA IT AG integriert.
Die ersten Release der SBS Schalter Plattform KIXBranch wird an österreichisch Kunden im Bankenbereich ausgeliefert.

2006
Mehr als 20.000 SB-Geräte werden bei den genossenschaftlichen Banken mit agree SB durch die FIDUCIA IT AG betrieben.
Mehr als 3.000 Geldautomaten in Österreich werden auf die neue multivendor Anwendung auf der Basis der KIX-Plattform umgestellt.

2005
Am 1. Januar 2005 nimmt die Salzburger Banken Software mit einer eigenen Tochtergesellschaft den Geschäftsbetrieb in Deutschland auf. Das erste SBS Büro in Deutschland befindet sich in Aschheim bei München.
Cash-Recycling-Systeme und Cash-Einzahlungsterminals werden in die agree SB Lösung auf der Basis der multivendor Produkte der SBS integriert.

2004
FIDUCIA IT AG beginnt mit dem Rollout von agree SB. Mit der Lösung werden verschiedenste Kontoauszugsdrucker und Geldautomaten der Hersteller Diebold, NCR und Wincor-Nixdorf betrieben.
Implementierung einer Handy Wertkarten Ladefunktion für alle österreichischen outdoor Geldautomaten.
Implementierung einer Handy Wertkarten Ladefunktion für die Geldautomaten der FIDUCIA IT AG.
Basierend auf der SBS KIX Plattform entwickelt das ARZ Innsbruck eine Lösung für Kontoauszugsdrucker mit Grafikdruck.
SBS stellt die neue Produkterweiterung KIXOperator Kamera vor. Mit diesem Produkt können digitale Video Archive überwacht und Aufnahmen an eine zentrale Überwachungsstelle transportiert werden.

2003
Entwicklung des SBS Chip Module für die österreichischen Paychip Karten und internationale EMV-fähige Chipkarten
Entwickung einer neuen Software-Lösung für SB-Terminals in der Umgebung der FIDUCIA IT AG basierend auf der KIX-Plattform
Entwickung einer hersteller neutralen Softwarelösung für Bargeldeinzahlungsgeräte (SCin)

2002
Integration der EMV-Chipkarten Unterstützung in die österreichische Bankomat Lösung

2001
Integration von Geldautomaten des Herstellers Wincor-Nixdorf in das österreichische Bankomat System
Vorbereitung der österreichischen Bankomat Lösung auf den Euro Umstieg
Integration von digitalen Videoarchiven in die österreichische Bankomat Lösung
Implementierung der web-basierten SBS Standard Anwendung für die SB-Geräte Überwachung (KIXOperator)

2000
Integration von NCR Geldautomaten in das österreichische Bankomat System
Implementierung einer Software-Entwicklungplattform für Java basierte SB-Lösungen.
Implementierung einer multivendor Lösung für SB-Terminals der deutschen Sparkassen unter Verwendung von digital signierten Geschäftsvorfällen auf der Basis des Home Banking Computer Interface Standard (HBCI)

1999
Implementierung der SBS multivendor Lösung KI/XFS für multifunktionale SB-Terminals basierend auf dem XFS Standard
SBS wird Mitglied der CEN/ISSS-J/XFS workgroup (Comité Européen de Normalisation / Information Society Standardization System - Extension for Financial Services)

1998
Implementierung einer Internet Banking Lösung für unseren Kunden ARZ in Innsbruck
SBS wird Mitglied der CEN/ISSS-XFS Arbeitsgruppe (Comité Européen de Normalisation / Information Society Standardization System - Extension for Financial Services)

1997
Implementierung einer Softwarelösung für Internet Terminals im SB-Bereich der Bank Lotus Business Partner

1996
Implementierung der Lade- und Entladetransaktion für die elektronische Geldbörse Quick für das österreichische Bankomat System

1995
Implementierung einer hersteller-neutralen Softwarelösung für Kontoauszugsdrucker und Geldautomaten (KOLIBRI)

1994
ISO 9001 Zertifizierung aller Prozesse in der SBS

1993
Implementierung einer Client-Server-Lösung für SB-Geräte (BNM) im Auftrag der IBM Deutschland

1992
Eröffnung des SBS Büro in Linz
Start der Mitarbeit von SBS im österreichischen Bankomat Umfeld.

1991
Implementierung einer Standard-Softwarelösung für Geldautomaten im Auftrag der IBM Deutschland.

1990
Implementierung von Softwarelösungen für spezielle SB-Geräte bei Banken.
Präsentation des multifunktionalen SB-Terminals der Oberbank bei der CEBIT (Auszahlung, Einzahlung, Überweisung, Dauerauftrag und andere unbare Geschäftsvorfälle).

1989
Implementierung einer Standard-Softwarelösung für IBM Kontoauszugsdrucker.
IBM Business Partner

1988
Gründung der SBS in Salzburg
Technische Unterstützung und Software Entwicklung für Banken für IBM 4700 Systeme, PC Netzwerke und Peripheriegeräte im Bankenbereich.
Durchführung von Trainings für das IBM Produkt "Financial Branch System Services" im Auftrage von IBM Österreich und IBM Deutschland.

© Luigi Caputo