Software Spezialist

mit eigenen Lösungen für den Schalter/Kasse Bereich

Schalter/Kasse Bereich

Neben den Lösungen für den SB Bereich (SB Management, SB Entwicklungsplattform, SB Applikationen) bietet SBS auch Lösungen für den Schalter/Kasse Bereich (Sparbuchdrucker, Belegdrucker, Kartenleser/-schreiber, Kassenladen, Magnetstreifenleser, Automatische Kassentresore).

Mit KIXBranch bieten wir eine Lösung zur Ansteuerung dieser Peripheriegeräte im Schalter- und Kassenbereich (den sogenannten "branches" einer Bank). Auf Basis von KIXBranch wurde eine neue Lösung für den Bankschalter entwickelt.

KIXBranch

Die Plattform KIXBranch bietet durch die J/XFS basierte Architektur eine sehr große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten, da sich hier Netzwerkfähigkeit und Herstellerneutralität vereinen. Somit können über standardisierte Schnittstellen beispielsweise alle Sparbuchdrucker von allen Schalterarbeitsplätzen aus angesteuert werden. Neben der Möglichkeit KIXBranch über Eclipse Plugins anzusprechen, kann man neben dem J/XFS Interface auch noch aus LANDP Anwendungen über unsere Produktoption KIXcprb auf die Peripheriegeräte zugreifen.

So kann man z.B. in einem Netzwerk einen zentralen Server für Peripheriegeräte betreiben, an dem alle Geräte angeschlossen sind, oder jedes lokal angeschlossene Gerät (Drucker, AKT, ...) mit anderen Arbeitsstationen teilen. Da jedes Peripheriegerät im Netzwerk zur Verfügung gestellt werden kann, sind Lösungen zur Ausfallsicherheit problemlos umzusetzen. Fällt beispielsweise ein Drucker aus, kann über KIXBranch ein anderer Drucker, der ebenfalls im Netzwerk (remote) verfügbar ist, verwendet werden.

Ihr Vorteil

Bankschalter

Mit dem Bankschalter setzt SBS auf KIXBranch auf und bietet neben den für den Schalter/Kasse Bereich üblichen Funktionen für Giro, Sparen und Valuten viele andere Funktionen, die auf Benutzerfreundlichkeit und schnelle, effiziente und somit kostengünstige Abarbeitung von Schalter/Kasse Transaktionen abzielen.

Der Bankschalter wird auf der Basis der Eclipse Rich Client Plattform entwickelt und richtet sich an Banken sowie an Rechenzentren und Systemhäuser, die auf der Suche nach einer Schalter/Kasse Lösung sind.

Generell sind in der Zielgruppe Banken, die vorwiegend Private und/oder kleinere Unternehmen betreuen, noch ältere, komplizierte Schalter/Kasse Systeme im Einsatz haben, von der LANDP Abkündigung betroffen sind, eine moderne und vor allem einfache Oberfläche wollen, die den Schulungsaufwand und die Fehlbedienung minimiert, nicht auf Offline-Fähigkeit verzichten wollen, im Netzwerk Geräte wie Drucker, automatische Kassentresore (AKTs), u.v.m. gemeinsam benutzen wollen, keine integrierte Gesamtlösung wollen, da sie den Schalter/Kasse Bereich getrennt von den anderen Geschäftsbereichen, wie z.B. Beratung und Kredit, sehen.

Funktionen